Sie befinden sich hier: Haushalte  Müllschleusen

Müllschleusen

Mit Bezug auf die besondere Problematik der Abfallentsorgung in Großwohnanlagen und dem damit verbundenen kontinuierlichen Anstieg der sogenannten „Zweiten Miete“, bietet unser Unternehmen eine neue Dienstleistung speziell für Wohnungsgesellschaften und Hausverwaltungen an: Erfolgreiches Abfallmanagement durch Einführung der „Zwickauer Müllschleuse“.


Wo liegen die Probleme der Abfallentsorgung in Großwohnanlagen?

  • Abfallgebühren werden mittels Gebührenbescheid auf Mieter nach m² Wohnfläche umgelegt.
  • Einzelne Haushalte werden damit jedoch unabhängig vom tatsächlichen Abfallaufkommen belastet.
  • Aus Platzgründen und aufgrund des hohen Aufkommens an Restabfall werden in Großwohnanlagen 1,1m³ Großmüllbehälter bereitgestellt.
  • Der Einwurf von Abfällen ist anonym.
  • Die Motivation zur kostenreduzierenden Wertstofftrennung ist gering.
  • Der Wertstoff- und Sperrmüllanteil in den Restabfallbehältern ist sehr hoch.