Skip to main content
03304 376 - 0Mo. - Fr. von 6:30 - 17:00 Uhr

Kleinanlieferbereiche

Germendorf und Gransee

Achtung!

Teerpappe (Dachpappe) kann Asbest enthalten!

Aus diesem Grund wird seit dem 15.08.2018 an den Kleinanliefer-bereichen Germendorf und Gransee "Kohlenteer und teerhaltige Produkte" (hier: Dachpappe) nur noch verpackt in BIG-BAGs bzw. Kleinmengen bis max. 50 kg in Folie verpackt (maximale Abmessungen: 70 x 70 x 90 cm), angenommen.

BIG-BAGs können Sie für 10,00 € (inkl. MwSt.) an den jeweiligen Kleinanlieferbereichen, sowie bei der AWU Oberhavel GmbH in Velten, erwerben.

Kleinanliefer­bereiche

Als beauftragter Dritter des Landkreises Oberhavel betreiben wir Kleinanlieferbereiche an zwei Standorten.
Bei uns haben Sie die Möglichkeit gebührenpflichtig Ihre Abfälle aus privaten Haushalten zu entsorgen. Hierzu gehören beispielsweise:

  • Bauabfälle (wie Bauschutt, Dämmmaterial, Asbest, Dachpappe, Altholz, Bodenaushub, gemischte Bau- und Abbruchabfälle)
  • Sperrmüll
  • Altreifen
  • Kompostierbare Gartenabfälle (bis maximal 4 Kubikmeter je Anlieferung)
  • Elektro-Altgeräte einschließlich Gasentladungslampen
  • Metallschrott
  • Pappe, Papier und Kartonagen weitere Informationen finden Sie in unserem Abfall-ABC

Die Annahme von Elektro-Altgeräten, Metallschrott, Pappe, Papier, Kartonagen, Batterien, PUR-Schaumdosen und Röntgenbilder erfolgt für Sie kostenfrei.
Für alle übrigen Abfallarten richtet sich die Höhe der Gebühr nach der Abfallgebührensatzung des Landkreises Oberhavel.

Die Entrichtung der Gebühr erfolgt entweder bar oder per EC-Karte bei unseren Mitarbeitern im Waagecontainer.

Entscheidend für die Höhe der anfallenden Gebühr ist einerseits die Abfallart, andererseits aber auch die Sortenreinheit. So wird beispielsweise bei vermischten Abfällen (z. B. mineralische Bauabfälle vermischt mit Abfällen wie Holz, Kunststoffbehälter oder Tapetenresten) der höhere Gebührensatz für Beseitigungsabfälle (nicht verwertbare Abfälle) angesetzt.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, durch das Entladen und Wiegen einzelner Abfallarten nacheinander die Menge jeder einzelnen Abfallart festzustellen und dafür die jeweilige Gebühr zu entrichten. Für Sie bedeutet das einen höheren Aufwand, kann jedoch auch deutlich kostengünstiger sein.

Zur Beachtung!
Gewerbetreibende dürfen pro Anlieferung die maximale Menge von 100 Kilogramm nicht überschreiten.

Standorte und Öffnungszeiten

Kleinanlieferbereich in Germendorf

(auf dem Gelände der ehm. Deponie)

Hohenbrucher Straße
16515 Oranienburg, OT Germendorf

Öffnungszeiten:
Montag, Mittwoch, Freitag und Samstag
in der Zeit von 9.00 bis 16.30 Uhr

Karte & Routenplanung ›

Kleinanlieferbereich in Gransee

(auf dem Gelände der AWU Oberhavel GmbH)

Am Gewerbepark 12
16775 Gransee

Öffnungszeiten:
Dienstag und Donnerstag sowie jeden 2. und 4.
Samstag im Monat in der Zeit von 9.00 bis 16.30 Uhr

Karte & Routenplanung ›

Kontakt

Für Informationen steht Ihnen unser Team gern zur Verfügung

Telefon: 03304 376-0
E-Mail: info@awu-oberhavel.de

Sonstiges

An den Kleinanlieferbereichen dürfen nur die Abfallarten laut der Abfallsatzung des Landkreises Oberhavel angeliefert werden. Die Gebühren werden laut Abfallgebührensatzung des Landkreises Oberhavel erhoben.

Das könnte Sie auch interessieren

AWU OHV Abfallbehälter

Abfallbehälter für Restabfall

Informationen über die Abfallbehälter für die Hausmüllentsorgung

Abfallbehälter für Restabfall

AWU OHV KFZ-Service

Kfz-Service

Werkstatt Erfahren – Vielseitig - Gut

Weiter zur Werkstatt

AWU OHV Papiersortieranlage

Papiersortieranlage

Aufbereitung für den Recyclingprozess

Papiersortieranlage