Skip to main content
03304 376 - 0Mo. - Fr. von 6:30 - 17:00 Uhr

Gelbe Tonne

Richtig entsorgen ab 01.01.2020

Die Gelbe Tonne...

Allgemein:

Ab 01.01.2020 erfolgt die Sammlung von Verkaufsverpackungen nicht mehr über die Gelben Säcke sondern über die Gelbe Tonne.

Im gesamten Landkreis Oberhavel wird die Sammlung der Säcke eingestellt. Ab Januar 2020 werden ausschließlich die Tonnen geleert.

Wie bekomme ich die Gelbe Tonne? Und was kostet sie?

Die Gelbe Tonne wird für alle Privathaushalte kostenfrei zur Verfügung gestellt. Gewerbetreibende, bei denen vergleichbare Abfälle wie bei Privathaushalten anfallen, bekommen ebenfalls kostenfrei eine Gelbe Tonne (§3 Abs. 11 VerpackG).

Die Anlieferung für Privathaushalte erfolgt ab der 41. KW (Anfang Oktober) und wird Ende November abgeschlossen sein.

Die Tonnen werden vor das Grundstück gestellt und sind mit der jeweiligen Adresse gekennzeichnet um Verwechslungen zu vermeiden.

Für die Entleerung der Tonnen entstehen ebenfalls keine Kosten, da die Kosten bereits mit dem Kauf der Artikel bezahlt wurden.

Infoflyer herunterladen (PDF)

Sonderregelung Gewerbetreibende:

Sollten Sie eine Gelbe Tonne nutzen wollen, bestellen Sie diese bitte über unser Kontaktformular oder telefonisch unter 03304 – 376 0.

Welche Größen gibt es?

Welche Größen gibt es?

Die Gelbe Tonne gibt es als 240l- oder 1100l-Behälter. Einfamilienhäuser und Mehrfamilienhäuser mit bis zu 4 Wohneinheiten erhalten dabei grundsätzlich einen 240l Behälter pro Haushalt.

Ab 5 Wohneinheiten werden 1100l Behälter eingesetzt. Für Gewerbetreibende werden ebenfalls 1100l Behälter genutzt.

Wie erfolgt die Leerung?

Die Leerung der Tonnen erfolgt im 14-tägigen Rhythmus. Wie schon bei Restmüll- und Papiertonnen bekannt, muss die Tonne am Abfuhrtag ab 06.00 Uhr am Straßenrand bereitgestellt sein. Ihren Abfuhrtermin erfahren Sie in der Abfallbroschüre oder auf unserer Homepage unter Tourenplan.

Was darf in die Gelbe Tonne

In die Gelbe Tonne gehören grundsätzlich nur gebrauchte Verkaufsverpackungen aus Metall, Kunststoff, Verbundstoffen und Naturmaterialien. Das sind die so genannten Leichtverpackungen.

In die Sammlung gehören:

  • Arzneimittelblister
  • Baumwollbeutel und –netze
  • Buttermilchbecher
  • Zahnpastatuben
  • Eisverpackungen (Kunststoff)
  • Farbeimer (Kunststoff oder Weißblech)
  • Getränkekartons
  • Holzschachteln und –kistchen
  • Jogurtbecher und –deckel
  • Konservendosen
  • Menüschalen von Fertiggerichten
  • Milchbeutel aus Kunststoff
  • Müsliriegelpapier aus Kunststoff
  • Nudeltüten
  • Schokokusskartons (Kunststoff)
  • Schokoladen-Alufolie
  • Shampooflaschen (Kunststoff)
  • Spraydosen
  • Spülmittelflaschen (Kunststoff)
  • Speiseölflaschen (Kunststoff)
  • Steingutflaschen
  • Styroporverpackungen (z.B. von Elektrogeräten)
  • Suppentüten
  • Tierfutterdosen

Die Verpackungen sollen restentleert („löffelrein“), aber nicht gespült in die Sammlung gegeben werden.

Nicht hinein gehören:

  • Altkleider
  • Babyflaschen
  • Blechgeschirr
  • CDs und Disketten
  • Damenstrumpfhosen Elektrogeräte (kostenfreie Abgabe an den Kleinanlieferbereichen)
  • Einwegrasierer
  • Faltschachteln
  • Feuerzeuge
  • Filme
  • Glas z.B. Konservenglas, Glasflaschen (bitte an den Öffentlichen Stellplätzen entsorgen)
  • Holzwolle
  • Hygieneartikel
  • Katzenstreu
  • Keramiktöpfe
  • Kinderspielzeug (Holz, Kunststoff, Blech)
  • Klarsichthüllen
  • Kugelschreiber
  • Luftmatratzen/Zelte
  • Nicht geleerte Verpackungen
  • Papier/Pappe/Kartonage (bitte in der Papiertonne entsorgen)
  • Pflaster, Verbandsmaterial
  • Porzellangeschirr
  • Styroporreste (z.B. von Dämmmaterial)
  • Tapetenreste
  • Taschentücher aus Papier
  • Videokassetten
  • Windeln
  • Zahnbürsten

Achtung! Falsch befüllte Tonnen werden nicht geleert!

Gelbe Tonnen, die mit Rest- oder Bioabfall, Pappe und Papier, Glas, Holz, Textilien oder Elektrogeräten befüllt sind werden gekennzeichnet und von der Leerung ausgeschlossen. Die falsch befüllten Tonnen können nachsortiert und am nächsten Abfuhrtag (14 Tage später) wieder zur Leerung bereitgestellt werden. Eine frühere Nachleerung wegen Falschbefüllung erfolgt nicht.

Sie haben noch Fragen?

Wir beraten Sie gern!

AWU Abfallwirtschafts-Union Oberhavel GmbH
Breite Str. 47a
16727 Velten
Tel.: 03304 – 3760
Fax: 03304 – 376277
E-Mail: info@awu-oberhavel.de

Kennen Sie unsere Sonderleistungen?

Kleinanlieferbereich

Diverse Abfälle können in haushaltsüblichen Mengen auch selbst an den Kleinanliefererbereichen in Germendorf und Gransee angeliefert werden. Alle Informationen dazu (Öffnungszeiten, Kosten etc.) finden Sie hier.

Kleinanlieferbereich

AWU Oberhavel Beräumungsarbeiten

Beräumungsarbeiten

Wir beräumen Wohnungen, Grundstücke, Keller und kümmern uns um die fachgerechte Entsorgung der Hinterlassenschaften. Weitere Informationen erhalten Sie hier. Fordern Sie Ihr unverbindliches Angebot an.

Beräumungsarbeiten

AWU OHV KFZ Werkstatt

Werkstatt

Wir bieten Ihnen auch viele Leistungen rund um Ihren PKW – wie Reparaturen, TÜV u.v.m an.

Weiter zur Werkstatt